Das Fastnachtsprogramm 2017 der Kolpingsfamilie Wernborn steht.

Die Aktiven der Karnevalsabteilung der Kolpingsfamilie Wernborn, KCA haben auch dieses Jahr wieder keine Mühen gescheut und ein kurzweiliges, anspruchsvolles Programm erarbeitet, das die 5. Jahreszeit für Jung und Alt angemessen begleitet.


Der Veranstaltungsreigen des KCA:

  • Mittwoch, den 1. Februar um 15:00 Uhr, närrischer Kreppelkaffee der Senioren im Pfarrheim Wernborn, Sternstraße 1. Eintritt frei.
  • Freitag 10. Februar, 19:00 Uhr, Fahnenhissen im Dorf bei verschiedenen verdienten Aktiven in Wernborn mit fröhlichem Abschluss in der USAKlause. Karnevalsbegeisterte sind eingeladen den Zug durchs Dorf zu begleiten.
  • Sonntag, 12. Februar, 14:14 Uhr lädt der KCA zum Kinderfasching ins Pfarrheim Wernborn. Kinder präsentieren ein ausgelassenes Programm für Kinder bei freiem Eintritt
  • Freitag 24. Februar, und Samstag 25. Februar, jeweils um 19:11 die Höhepunkte der Kampagne, die legendären närrischen KCA-Sitzungen in der Eichkopfhalle, Wernborn. Der Eintritt beträgt unverändert jeweils 9,00 € pro Person
  • Dienstag 28. Februar, 19:00 Uhr Einholen der Fahnen mit anschließendem Faschingsausklang aller Karnevalsbegeisterten in der USA-Klause.

Kurzum, alle Karnevalsbegeisterten, ob jung, jung geblieben oder älter geworden, erwartet ein vielfältiges Programm auf anerkannt hohem Niveau. Wer die KCA -Veranstaltungen in Wernborn kennt, weiß, daß Auge, Ohr, Hirn und Lachmuskel gleichermaßen gefordert werden. Sie gehören sicher zu den Höhepunkten karnevalistischer Kultur im Usinger Land, was nunmehr seit 52 Jahren regelmäßig zu erleben ist.

Für die närrischen KCA-Sitzungen am 24. und 25.2. sind Eintrittskarten im Vorverkauf erhältlich. Der Vorverkauf der Eintrittskarten startet am So. 5. Februar um15:00 Uhr im Pfarrheim Wernborn. Das Prozedere ist hierbei wie jedes Jahr: Ab 15:00 Uhr werden im Pfarrheim Nummern vergeben. In der Reihenfoge dieser Nummern können dann ab 17:00 Uhr die Eintrittskarten gekauft werden. Das Verfahren funktioniert nach dem Motto: Wer zuerst kommt hat die freie Auswahl auf die besten Plätze, wobei diese für
die Freitagssitzung meist besser zu ergattern sind.

Nach dem 5. Februar sind die Karten über den Leiter AG-Karneval er Kolpingsfamilie, Klaus Unger, Gehainstr. 26, Tel. 06081 141 69 bzw. Mob. 0171 380 7980, eMail kunger@kolping-wernborn.de erhältlich.

Für Spätentschlossene sind in der Regel an der Abendkasse noch einige Karten verfügbar.

Also

Erhebt Euch Ihr Narren und gürtet die Lenden,
auf, kommt nach Wernborn, zu sehen die Schau!
Dort wird Euch erklärt, durch Drehen und Wenden,
die Welt wie sie ist, ob Grün oder Blau.

Verrückt sind die Zeiten in diesen Tagen,
globaler Wahnsinn regiert heut die Welt.
Gestern Barack, Wladimir, Baschar,
heut, IS, Tayyip und Donald wir fragen,
wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt?

Doch alltäglichen Wahnsinn wir Narren lieben,
nur ein Narr kann’s begreifen und wird daraus schlau,
Mit AfD, Björn, Boris, Geert, Jean-Marie sind es weit mehr als Sieben
denn auch Angie, Martin und Horst bereichern die Schau.

Die Welt wir betrachten nunmehr 4 mal 11 + 8 Jahr,
wie sie ist, wie sie wird und wie sie einst war.
Analysieren auch heuer mit Lust und genau,
und sagen wo’s langgeht, Wernborn hoch, Helau!

 

Helmut Huschka
Kolpingsfamilie Wernborn
Programm und Kommunikation