Briefmarken für einen guten Zweck

Im Vorraum der Kirche St. Pankratius in Wernborn hat die Kolpingsfamilie schon vor langer Zeit eine Sammeltonne für gebrauchte Briefmarken aufgestellt. Herzlichen Dank allen fleißigen Sammlerinnen und Sammlern.

Mit der Briefmarken-Aktion wird die Finanzierung berufsbildender Maßnahmen unterstützt  für Jugendliche in Afrika, Lateinamerika, Asien und Mittel- und Osteuropa. Unterstützen Sie auch weiterhin diese soziale Aktion!

Sie brauchen die Marken nicht vom Umschlag lösen, sondern einfach mit etwas Rand abschneiden oder –reißen. Der Verkaufserlös von 1 kg Briefmarken liegt zwischen 6 und 20 Euro. Eine berufliche Ausbildung kostet durchschnittlich 200 Euro.